Beiträge von Jefferson

Noch kein Whitelist Zugang?

IdentityRPG ist zwar noch nicht öffentlich, du kannst aber jetzt schon deinen Whitelist Zugang für unsere Spielserver freischalten!


Zum Whitelist Antrag

    Sehr geehrte Community,


    bald steht der erste Release des TownSquare Modules aus. Wir warten alle schon gespannt darauf uns einen ersten Einblick ins Game zu beschaffen.

    Im Bezug auf uns und unsere Community, vielleicht vorweg ein paar Informationen.


    IdentityRPG wird aktuell die Module nach und nach in Testphasen zur Verfügung stellen, in diesen wird es nur offizielle Server (vorerst) geben. Diese dienen zur schnelleren Behebung der Fehler und besserer Übersicht zum testen.

    Eventuell werden sogar die einzelne Module dann noch vor Release als Server zur Verfügung gestellt, was allerdings aktuell eine Anfrage ist und noch nicht 100%ig bestätigt wurde.


    Das heißt einen identityRPG Server unserer seits wird es sobald private Server freigeschaltet werden geben.


    Wir wünschen allen viel Spaß beim testen des TS Modules und hoffen uns bald im Town Square zu sehen :)



    Grüße

    Jefferson

    Sehr geehrte Gäste, Besucher und Mitglieder,


    wir stellen ab Release einen IDENTITYRPG Community Server zur Verfügung. Für diesen Server müssen sie whitelisted sein um direkten Zugang nach start zu erhalten. Ob das Whitelist System andauern wird, werden wir nach den ersten paar Wochen entscheiden.



    Unser Konzept


    Leaderschaften
    Eine Woche vor beginn, werden so genannte Leader (Fraktionsführer) bestimmt, welche sich per Bewerbung festlegen, diese dann die Fraktion entsprechend der Serverregeln leiten und führen werden.
    Sie sind verantwortlich für die Aufnahme der Mitglieder, die Ahndung der Regelverstöße innerhalb der Fraktionen und dem allgemeinem Aufbaue eines Roleplay bezogenem Konzeptes.


    RolePlay
    Unser Server wird auf starkem Roleplay aufbauen, d.h. man sollte sich so gut es geht in die Rollen auf dem Server einfügen können.
    Wer auf reines Deathmatch, oder pure profit-gier ohne Rücksicht auf andere zu nehmen aus ist, ist bei uns schon mal falsch.


    Staatsfraktionen
    Unsere Staatsfraktionen werden ein Limit, entsprechend der Spielerschaft auf dem Server haben, so werden maximal 1/3 aller User einer Staatsfraktion aufgeteilt werden.
    Dieses 1/3 spaltet sich wiederrum in folgende Unterkategorien:


    - Polizei
    Diese besteht aus 50% der maximalen Staatsfraktions Mitgliedschaften


    - Rettungsdienst
    Der Rettungsdienst, bzw die Sanitäter können maximal 25% der Staatsfraktions Mitgliedschaften besetzen.


    - Feuerwehr
    Ebenso wie bei dem Rettungsdienst, können hier auch maximal 25% der Staatsfraktions Mitgliedschaften besetzt werden.



    Kriminelle & Zivlisten
    Für diese Fraktionen gibt es kein Limit, jede Kriminelle Gruppierung, sowie jede Zivilisten können frei Entscheiden wie groß sich diese Gestalten.



    Ein Whitelist Antrag, bzw ein Antrag auf Zugang zum Server mit der Veröffentlichung, kann unter diesem Beitrag (Klick hier) geschehen.



    Zitat

    Name: (späterer inGame Name)


    Interessiert an Fraktion: (falls vorhanden)
    Erfahrung mit Roleplay und Community geführten Servern/Spielen?:


    Frequently Asked Questions (FAQ)
    Stand: Montag, 16 Februar 2015



    1. Wie und wo unterscheiden sich Backers(Unterstützer) von Kickstarter im Bezug auf denen die über die Webseite unterstützen?
    Es gibt eigentlich nur einen Unterschied. Kickstarter Backers bekommen eine inGame Kappe mit Kickstarter Logo, Webseit Backers eine mit dem Identity Logo. Wir werden die Foren Accounts mit den Kickstarter Accounts verlinken, damit jeder sieht, falls ihr uns unterstützt habt.



    2. Viele fragen sich, über was das Spiel handelt. Ist es eher ein Cops & Robbers oder eine Balance zwischen allen Möglichen Situationen?
    Identity ist ein Cops & Robbers Spiel im Grunde, aber in so vielen anderen Sachen eher ein Reallife-Simulator. Wir wollen Role-Play ermöglichen, soweit wie es uns Möglich ist. Spieler haben des weiteren die Möglichkeit ihre Karriere selbst zu gestalten. Werde Taxifahrer, transportiere Waren, bekämpfe Feuer, rette Leben, sei ein Teil der Kriminellen Szene oder bekämpfe diese. Finde oder stehle deine Identität.



    3. Was könnt ihr uns über die Welt sagen, Größe? Spieler Limit?
    Die Spielbare Welt wird warscheinlich um die 200 Quadrat-Kilometer groß sein. Das heißt, dass die gesammte Welt 14km breit und 14km hoch sein wird. Um von einer Seite zur anderen zu kommen, sollte man ungefähr 1 1/2 Stunden einrechnen.



    4. Könnt ihr mehr ins Detail gehen? Wir wissen es wird die Polizei geben, aber welche Arten von Jobs werden für Zivilisten möglich sein?
    Spieler können von einer großen Vielfalt an Berufen wählen, darunter z.B. Feuerwehrmann, EMT, Taxifahrer, Farmer, Kopfgeldjäger, Fischer/Angler, Holzfäller, Minenarbeiter, Lieferrant und natürlich eigene Geschäftswege. Die Optionen werden mehr sein, als die gerade genannten, aber wir sind noch nicht so weit um eine volle Liste zu veröffentlichen.



    Wenn man ein Geschäft besitzt, erlaubt es einem zu kontrollieren, welche Ware hergestellt und verkauft wird. Diese Waren müssen zu den Städten transportiert werden, dort können dan Geschäftsbesitzer entscheiden wie viel und zu welchem Preis sie davon einkaufen (Kleidung, Casual, Waffen etc..). Einige Waren wird es standartmäßig zu kaufen geben.



    5. Wie wird der Tot eines Spielers behandelt?
    Wenn ein Spieler stirbt, verliert er einige Items sowie das Geld, welches er gerade bei sich trägt. Jeder Spieler in der Nähe kann dieses nehmen. Kleidung wird aber erhalten bleiben. Wir haben uns dazu entschlossen, dass die Identität in welcher Weise man sich von anderen unterscheidet individuell ist und somit immer erhalten werden muss.



    6. Könnt ihr erklären wie das Haus System funktionieren wird?
    Spieler können ihre eigenen Häuser wählen. Appartments können mit Freunden geteilt werden (kommt auf die Größe der Räume und Wohnfläche an). Appartments und Häuser sind vollkommen Anpassbar. Erlaubt Spielern Gegenstände und Möbel im ganzen Raum/Haus zu platzieren. Hausbesitzer können andere Spieler in ihr Apartment oder Haus jederzeit einladen.



    7. Wird es Sicherheitszonen geben, in der man sich in Ruhe AFK setzen kann ohne ausgeraubt oder getötet zu werden?
    Es gibt mehrere Savezones in einigen Gebäuden in Identity. Metalldetektoren werden diese Zonen sichern und Waffen temporär entfernen. Damit ist jedem Spieler gestattet, dort zu relaxen, andere Personen zu treffen und sich in Ruhe zu unterhalten. Diese Savezonen werden als "Sub-Hubs" oder Soziale Treffpunkte fungieren, welche die Umgebung spiegeln (z.B. Biker Club, Geschäftsclub..). Andere z.B. auch um Verbrechen zu planen oder nach anderen Helfern ausschau zu halten.



    8. Wie wird die Spieler identifikation inGame funktionieren?
    Unser aktuelles System zeigt auf offiziellen Servern die Namen über den Köpfen der Spieler in Reichweite an.
    Masken oder andere Hilfsmittel können das beeinflussen. Private Server können diese Funktion ausschalten, dann sieht man lediglich nur die Namen bei Emotionen/Animationen.


    Quelle: http://forums.identityrpg.com/…y-asked-questions-answers